| Aktuelles

RWO und die Arminia spielen für die Ukraine-Hilfe!

In einem interessanten Fußballspiel trifft am Sonntag, 19.6.2022, Anstoß 14.00 Uhr, Landesligist DJK Arminia Klosterhardt 1923 e.V. auf den Regionalligisten SC RW Oberhausen. Austragungsort des Spiels ist die Arminia-Sportanlage am Hans-Wagner-Weg.
Die Vorstände beider Vereine haben vereinbart, das Spiel als Benefizspiel zu Gunsten der Ukraine-Hilfe "Oberhausen hilft e.V.“ auszutragen. Die Eintrittsgelder des Spiels werden zu 100% der Ukraine-Hilfe zur Verfügung gestellt. Dazu hat die EVO AG zugesagt, den eingenommenen Betrag des Eintrittsgeldes mit einer Spende aufzustocken.
Damit das Spiel vor möglichst großer Kulisse ausgetragen wird, werden moderate Eintrittspreise erhoben:

Erwachsene 5,- Euro, Jugendliche 3,- Euro.

Fußballfans können sich im Rahmen des Benefizspiels ein Bild vom „neuen RWO-Team“ machen, das in der kommenden Regionalliga-West nach dem Aufstieg des Erz-Rivalen RW Essen sicherlich als eines der Aufstiegsfavoriten an den Start gehen wird. Nach dem Trainingsauftakt am 11.6.2022 befindet sich das neue RWO-Team beim Ukraine-Benefizspiel am 19.6.2022 bereits eine Woche im Training.
Die DJK Arminia, die die vergangene Landesliga-Saison mit einem beachtlichen 5. Tabellenplatz beendete, befindet sich aktuell noch in der verdienten Sommerpause, wird diese für das RWO-Spiel jedoch mit einigen Trainingseinheiten unterbrechen. Ex-RWO-Profi Marcel Landers wird als Coach des Arminia-Teams alles versuchen, dem zu erwartenden RWO-Ansturm möglichst lange Widerstand zu leisten und hofft, mit „seiner“ DJK Arminia eigene Akzente fürs Spiel zu setzen.
Die Vorfreude auf dieses Spiel im heimischen „Estadio“ gegen das RWO-Team seines alten Kumpels und Torjägers Mike Terranova ist bei Marcel Landers sowie bei vielen RWO- und Arminia-Fans groß.

Kommt vorbei und unterstützt sowohl die Ukraine-Hilfe als auch die Arminia!