| Aktuelles

Gruppeneinteilung für die neue Saison

Der Fußballverband Niederrhein hat die Gruppen von der Oberliga bis zur Bezirksliga für die kommende Saison 2022/2023 eingeteilt. In den Landesligen wird es weiterhin drei Gruppen geben während die Anzahl in den Bezirksligen von acht auf sieben reduziert wurde. Unsere Erste wird diesmal nicht in den Nachbarstädten Duisburg und Essen gastieren, sondern ihre Auswärtsreisen Richtung Niederrein mit den Gegnern aus den Kreisen Wesel bzw Kleve starten. Durch den Abstieg von Sterkrade-Nord und dem Aufstieg von VfB Bottrop kommt es in der folgenden Saison auch wieder zu Derbys aus dem Kreis 10. Hier die Mannschafen im Einzelnen.

Landesliga Gruppe 2 - 14 Teams

SV Scherpenberg

TuS Fichte Lintfort

TSV Wachtendonk-Wankum

SGE Bedburg-Hau

SV Hönnepel-Niedermörmter

SF Broekhuysen

DJK SF Lowick

Blau-Weiß Dingden

PSV Wesel-Lackhausen

Mülheimer FC

Genc Osman

SpVgg. Sterkrade-Nord

VfB Bottrop

Arminia Klosterhardt

Unsere Zweite trifft in ihrer Gruppe neben den anderen sieben Teilnehmern aus unserer Stadt, die Bottroper Vereine aus unserem Kreis wurden in eine andere Gruppe verteilt, auf Vertreter aus Duisburg und Mühlheim. Auch hier die Gruppeneinteilung

Bezirksliga Gruppe 5 - 16 Teams

FV Duisburg 08

RW Mülheim

Viktoria Buchholz

Mülheimer SV 07

GSG Duisburg

Duisburger SV 1900

VfB Speldorf

TuS Mündelheim

Adler Osterfeld

SpVgg. Sterkrade 06/07

SF Königshardt

SC 1920 Oberhausen

SW Alstaden

SC Buschhausen 1912

FC Sterkrade 72

Arminia Klosterhardt 2